Porträt


Der VSGH – Verein für Sport- und Gebrauchshunde – hat es sich seit seiner Gründung im Jahr 1966 zur Aufgabe gemacht, den partnerschaftlichen Umgang von Mensch und Hund zu fördern.


Derzeit gehören dem Verein etwa 300 Mitglieder an. Die Anlage des Hundevereins befindet sich in idyllischer Lage zwischen Reutlingen und Betzingen und bietet, neben einem vielfältigen Kursangebot, die Möglichkeit zu ausgedehnten Spaziergängen. Ein gemütliches Vereinsheim, mit deutscher Küche, das Einkehrwilligen offen steht, vervollständigt das Angebot.

Wir vom VSGH sind dem Tier- und Umweltschutz verpflichtet. Dementsprechend stehen der artgerechte Umgang und die sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund an erster Stelle.

Willkommen sind bei uns alle, die eine sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund wünschen. Ebenso steht unser Verein jedem Hund, unabhängig von Größe, Alter oder Rasse offen. Unsere Aufgabe sehen wir darin, interessierte Hundehalter und Hundehalterinnen im Einzugsgebiet entsprechend ihrer Ziele zu unterstützen. Zwanzig qualifizierte ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer des Hundevereins bieten jedes Jahr über 400 Kursteilnehmern die Möglichkeit, ihren Hund zu einem gefestigten und ausgeglichenen Familien- oder Gebrauchshund zu erziehen. Wir stehen neuen Entwicklungen und Erkenntnissen in der Hundewelt und der Gesellschaft aufgeschlossen gegenüber und dank der regelmäßigen Fortbildung ist unsere Arbeit stets auf dem neuesten Stand.

Daneben können mit unserer Begleitung Hunde in den verschiedenen Bereichen des Hundesports ausgebildet werden. Es besteht die Möglichkeit, an Erziehungskursen teilzunehmen und sich an hundesportlichen und anderen Prüfungen und Wettbewerben  zu beteiligen. Unser Angebot umfasst eine breite Palette an Aktivitäten, die für jedes Hundealter geeignet sind. Beginnend mit der Welpengruppe zur Sozialisierung  folgen Junghunde- und Basisgruppen, die den Grundgehorsam des Hundes zum Ziel haben. Daneben bieten wir sportliche Betätigungen wie Agility oder Dog-Dancing aber auch die Disziplin  Obedience.

Der Aufbau sämtlicher Trainingsinhalte erfolgt grundsätzlich über positive Bestätigung bzw. Belohnung des Hundes durch Spiel oder Leckerli.

Das Ziel unserer Angebote ist die Verbesserung der Kommunikation zwischen Hund und Mensch und die Stärkung der Hund-Mensch-Beziehung. Wir möchten Hundehalter ermutigen, ohne Druck die Begeisterung oder besondere Begabung ihres Hundes für eine oder mehrere Aktivitäten herauszufinden und das für sich geeignete Angebot zu wählen.

Daneben stehen wir auch als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn sich im Umgang mit dem Hund Probleme ergeben.

Unser gesamtes Angebot erfolgt auf ehrenamtlicher Basis und wir verfolgen keine kommerziellen Absichten, wie dies in Hundeschulen der Fall ist.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich bitte direkt hier mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie!